Nederman MikroPul: Stabilität und Kontinuität in Zeiten des Wandels

Wie Dantherm Filtration, DISA und Garant zu Nederman MikroPul wurden

In vielen Branchen ist es üblich, dass unabhängige Unternehmen fusionieren, sich aufspalten und umstrukturieren. Für Verbraucher oder Industriepartner ist es schwer zu erkennen, ob es sich bei der Marke, die Sie heute sehen, um den Nachfolger des Originals, ein Derivat, einen Abzweiger oder schlicht eine Neugründung handelt, die alte Marken nutzt, welche der frühere Inhaber nach Fusion aufgab.

Der Bereich der industriellen Luftfiltration und Gasbehandlung hat seine eigenen Fusionen und neuen Akteure erlebt, und die Landschaft verändert sich weiter. Die Auswahl der Lieferanten für Kernindustrien wie Stahl, Aluminium, Asphalt, Chemie und Gießerei ist zunehmend global. Das liegt daran, dass der Kundenstamm zunehmend global ist.

Wenn man sich eine etablierte Marke wie Nederman MikroPul ansieht, hat sie ähnliche Eigentümerwechsel durchgemacht wie andere Industrien, dennoch ist es wichtig, über die Veränderungen hinwegzusehen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Seit mehr als 100 Jahren ist die Marke MikroPul führend im Bereich der Filtration (siehe Zeitdiagramm) und hat maßgeblich zur Verbesserung der Luftverschmutzung, der Langlebigkeit der Anlagen und der Reduzierung des Energiebedarfs beigetragen. Auf dem europäischen Markt ist Nederman MikroPul die marktführende Weiterentwicklung eines soliden Industriepartners. Als die Garant Werke 1966 gegründet wurden, fusionierten sie relativ schnell zu BMD-Garant (1978) und gingen dann in DISA (1986) auf. Später wurde das Gesamtunternehmen mit Dantherm Filtration (2005) und dann mit Nederman (2010) fusioniert. Jetzt bietet Nederman diese Produkte und Dienstleistungen unter der Marke MikroPul an. Dies mag wie ein ständiger Wandel über mehr als 50 Jahre hinweg erscheinen, doch es gibt stabile Kernfaktoren, die Nederman MikroPul zu einem führenden Unternehmen machen.

Der erste Vorteil, der sich aus der Zugehörigkeit zur Nederman-Gruppe ergibt, ist der kontinuierliche Beitrag von angesehenen und qualifizierten Ingenieuren und Wissenschaftlern aus allen früheren Marken. Da viele unserer Mitarbeiter seit mehr als 40 Jahren in verschiedenen Eigentümergruppen tätig sind, haben wir unseren Kunden Kontinuität und beständige Unterstützung geboten. Unsere Kunden wissen, dass sie den richtigen Service und die richtigen Ersatzteile für ihre Filter erhalten, unabhängig von den früheren Markennamen auf dem Typenschild. Darüber hinaus bieten unsere Produkte weiterhin hervorragende Qualität und Leistung, während wir in der digitalen Welt neue Funktionen entwickeln. Und schließlich bietet uns die Zugehörigkeit zum globalen Nederman-Team eine unvergleichliche Reichweite, um sowohl lokale Hersteller als auch globale Unternehmen zu bedienen.

Wenn Sie auf das Typenschild Ihrer Geräte schauen, denken Sie bitte daran, dass wir immer noch dasselbe Unternehmen mit denselben Werten sind, auch wenn sich die Namen geändert haben.

add chat code