Nederman MikroPul Anwendungsbereiche, in denen wir aktiv sind

Giftige Metalle

Nederman MikroPul bietet branchenführende Filtrationslösungen für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in allen Phasen der Wiederverwertung von giftigen Metallen und deren Einsatz in industriellen Produkten.

Herstellern, die giftige Materialien verarbeiten, ist es - nicht zuletzt von Gesetzes wegen - sehr ernst mit dem Schutz ihrer Mitarbeiter und der Gesellschaft vor gesundheitsschädlichen Auswirkungen.

In Bezug auf Blei und Bleioxid können hohe Umgebungswerte schwere gesundheitliche Störungen wie z. B. Störungen des zentralen Nervensystems und Nierenversagen hervorrufen. Schlauchfilteranlagen und Scrubber von Nederman MikroPul sind individuell an den Erhalt hoher Produktionskapazitäten angepasst und halten die vorgeschriebenen Emissionsgrenzwerte problemlos ein. Durch akkurate Erfassung und Filtration können zudem Materialverluste und damit Fertigungskosten begrenzt werden.

Für alle Phasen der Herstellung von bleihaltigen Komponenten darunter Schmelzen, Pastenherstellung und Förderung sind Lösungen verfügbar. Bei der Produktion von Bleisäurebatterien sind die Komponenten, inklusive Blei, Säure und Polypropylen, nahezu 100 % recyclingfähig. Unsachgemäße Wäsche von gasförmigen Schadstoffen führt dazu, dass Anlagen im Freien korrodieren, ausfallen und ersetzt werden müssen.

Lösungen von Nederman MikroPul beginnen mit Anwendungs-Know-how und enden auch dann nicht, wenn die Systeme bereits spezifikationsgemäß laufen. Bei bestehenden Anlagen kann der Nutzer durch Nachrüstung von Nederman MikroPul-Systemen mit minimaler Betriebsunterbrechung Produktivitätszuwächse erzielen oder die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften optimieren. Unser Team übernimmt alle Aufgaben im Bereich Konstruktion, Fertigung, Installation und Inbetriebnahme sowie vorbeugende Wartung und erforderlichenfalls Ersatzteile und Reparaturen.